Vitamin C: das Wundermittel in der Hautpflege

Vitamin C hilft nicht nur bei Erkältung, es ist auch einer der Wirkstoffe die gerne als kleines Wundermittel für die Haut bezeichnet werden. Als Antioxidant schützt es vor schädlichen Umwelteinflüssen und bring die Haut gleichzeitig zum Strahlen. In der Hautpflege kommt Vitamin C meist in der Form von Ascobinsäure vor, da die Wirksamkeit in dieser Form bisher am besten erforscht wurde.

In diesem Blogpost erfährst was Vitamin C alles für deine Haut bewirkt, worauf du achten solltest und wie du es am besten in deine Beauty Routine integrieren kannst.

Welche Vorteile bringt Vitamin C für meine Haut?

  • Bringt die Haut zum Strahlen.
  • Beschützt die Haut als Antioxidant vor schädlichen Umwelteinflüssen (freie Radikale!).
  • Vermindert die Sichtbarkeit von Sonnenschäden wie beispielsweise Pigmentflecken.
  • Verstärkt die Wirksamkeit von Sonnenschutzprodukten.
  • Verbessert den natürlichen Hauterneuerungsprozess.

Worauf sollte ich bei der Anwendung von Vitamin C achten?

  • Der pH-Wert sollte unter 3,5 liegen, damit es nicht oxidiert.
  • Die Konzentration kann zwischen 1% – 20% variieren. Starte am Besten mit einer niedrigeren Konzentration und steigere dich mit der Zeit, um Irritationen zu vermeiden. Für hartnäckige Hautprobleme empfehlen wir eine Konzentration um die 15%.
  • Achte darauf, dass die Verpackung deines Vitamin C Produktes gut vor Licht und Luft schützt. Es bleibt sonst nicht stabil und verliert seine Wirksamkeit.

Wie integriere ich Vitamin C in meine Pflege Routine?

Vitamin C kann seine Wirkung am Besten in Form eines Serums entfalten (VOLIE Liebling: Resists Anti-Aging C15 Super Booster von Paulas Choice). Dieses kann sowohl Morgens als auch Abends verwendet werden. Da Vitamin C die Wirkung von Sonnenschutz verstärkt und vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt, empfehlen wir allerdings die Anwendung am Morgen, um alle Vorteile des Anti-Oxidants genießen zu können. Vitamin C kann problemlos mit anderen Antioxidantien kombiniert werden, besonders die Kombination mit Vitamin E und Ferulic Acid ist empfehlenswert (VOLIE Liebling: CE Ferulic von Skin Ceuticals).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.