SPRING HAS SPRUNG: Wie du deine Beauty Routine an den Frühling anpasst.

frühling-kosmetik

Endlich ist es soweit, der Frühling ist erwacht! Die warmen Temperaturen und der strahlende Sonnenschein verlangen nicht nur einen Wechsel deiner Garderobe, auch die Bedürfnisse deiner Haut verändern sich. Um verstopften Poren und einem öligen Hautbild zu entgehen, solltest du einige deiner Kosmetikprodukte „einwintern“ und vermehrt auf andere Inhaltsstoffe und Texturen setzen.

Melanie Grant aka die Beyoncé der Kosmetik, eine von vielen Celebrities gefeierte Hautpflege-Expertin aus Australien, empfiehlt: Ersetze deine Reinigungsmilch mit einem Gel-Cleanser (VOLIE-Liebling: Simply Clean Gel von SkinCeuticals), deine reichhaltige Nachtcreme mit einer leichteren Lotion oder einem hydratisierenden Gel (VOLIE-Liebling: Parsley Seed Anti-Oxidant Hydrator von Aesop) und dein Gesichtsöl mit einem wasserbasierten, feuchtigkeitsspendenden Serum (VOLIE-Liebling: Rejuvenating Serum von Tata Harper). Produkte mit Inhaltsstoffen wie AHA und Retinoide holen deine Haut aus dem Winterschlaf und sorgen für einen natürlichen „Glow“.

Ein effektiver Sonnenschutz ist (vor allem auch in den wärmeren Monaten!) ein absolutes Muss und sollte fester Bestandteil deiner täglichen Beauty Routine sein. Gesichtscremen mit SPF beugen Pigmentierung sowie schlaffe Haut vor und wirken wie ein Schutzschild gegen erweiterte Poren, die durch den Zerfall von Collagen, hervorgerufen durch die Sonneneinstrahlung, entstehen. Dennoch wird gerne auf den heiligen Gral der Gesichtspflege verzichtet, da mit ihm oft ölige Haut und das Entstehen von Hautunreinheiten verbunden werden. Melanie Grant rät daher zu öl-freien Sonnencremen mit Niacinamid, welches eine beruhigende, entzündungshemmende Wirkung auf dein Hautbild hat (VOLIE-Liebling: UV Daily Broad-Spectrum SPF 40 von EltaMD). Und um selbst unterwegs jederzeit vor den schädlichen UV-Strahlen geschützt zu sein, solltest du deinem Handtaschen-Inhalt eine Sonnencreme in einer praktischen pocket size hinzufügen!

Mit diesen Beauty Tipps in der Hinterhand kann es nun ab in den Frühling gehen, und zwar mit strahlend schöner Haut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.